Nachhaltige Fonds

Ist Ihnen eine nachhaltige Zukunft wichtig?

Fragen Sie sich auch manchmal, wie man sinnvoll wirtschaften oder konsumieren und gleichzeitig sozial und ökologisch verträglich handeln kann? Diese Fragestellung beginnt bei Lebensmitteln, Kleidung, der Wahl des Energieträgers und geht bis zu den persönlichen Finanzen. Wussten Sie schon, dass Sie Ihre Geldanlage um einen weiteren Schwerpunkt ergänzen können?

Nachhaltigkeit ist mehr als nur ein Trend: Wie kann man sinnvoll wirtschaften oder konsumieren und gleichzeitig sozial und ökologisch verträglich handeln? Wie können wir heute so leben, dass auch die nächste Generation gut leben kann?

In einer nachhaltigen Geldanlage werden die Anforderungen an ein Fondsprodukt neben Verfügbarkeit, Rendite und Sicherheit um eine weitere Dimension ergänzt: die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien. Damit können Sie eine zukunftsorientierte Lebensweise auf bei der Geldanlage umsetzen.

Das bringt viele Vorteile mit sich:

Berücksichtigung von nachhaltigen Kriterien:

Bei der Bewertung von Investitionen werden die sogenannten ESG-Kriterien Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Führungsqualitäten (Governance) berücksichtigt. Außerdem beleuchtet die Union Investment, wie nachhaltig das Unternehmen innerhalb seines Geschäftsmodell handelt und ob es in Kontroversen verwickelt ist. Damit sind die Investitionen zukunftsfähig aufgestellt.

Verbessertes Risikomanagement:

Nachhaltigkeitsanalysen bieten die Möglichkeit, Risiken frühzeitig aufdecken zu können.

Feste Ausschlussregeln:

Kann sich ein Titel aufgrund der Ausschlussregeln nicht für den Fonds qualifizieren, bleibt er außen vor.

Nachhaltige Fonds klargemacht - Unser Verbundpartner Union Investment erklärt in diesem Film was Nachhaltigkeit bedeutet, welche Anlagevoraussetzungen für nachhaltige Fonds zu beachten sind und woher der Begriff überhaupt stammt.

Quelle: Union Investment

Bestnoten für den deutschen Marktführer bei nachhaltigen Fonds - das spricht für sich

Union Investment nachhaltige Fonds
Quelle: Union Investment

Allgemeine Risiken von nachhaltigen Kapitalanlagen

  • Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie Ertrags- und Wechselkursrisiko
  • Risiko des Anteilwertrückgangs wegen Zahlungsverzug/-unfähigkeit einzelner Aussteller beziehungsweise Vertragspartner
  • Die individuelle Ethikvorstellung eines Anlegers kann von der Anlagepolitik abweichen

Wichtige Hinweise zu Risiken von Anlageprodukten

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre Volksbank eG vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.