Börsenoscar geht nach Siedenburg

Im Februar fand in unserer Hauptstelle in Sulingen erneut das jährliche Börsenclubmeeting statt. Ca. 50 Geschäftsführer und Anlageausschussmitglieder der von uns betreuten Börsenclubs waren Gast in unserem Hause.

Nach einem kleinen Imbiss gab unser Aktienspezialist Björn Jüttner einen Überblick, wie sich die, beim Börsenclubmeeting im vergangenen Jahr, von uns empfohlenen Anlagemöglichkeiten entwickelt haben.

Im Anschluss folgte dann einer der Höhepunkte des Abends, die Verleihung des Börsenoscars 2013. Dabei tippen die Börsenclubs, wie sie jeweils den Stand des DAX am Ende des Jahres sehen. Hier konnte sich der „Investmentclub Fleckentaler“ aus Siedenburg durchsetzen, dicht gefolgt vom 1. Investmentclub Varrel und dem Börsenclub BruVi. Bei ihren Tipps für das aktuelle Jahr zeigten die Börsenclubs, dass sie größtenteils mit einer positiven Entwicklung der Aktienmärkte in 2014 rechnen. Die Schätzungen für den DAX-Stand am Ende des Jahres reichten von 7.800 bis hin zu 11.450 Punkten.

Im Anschluss gab Sven Horstmann, Bereichsleiter des Privatkundengeschäfts, einen ausführlichen Überblick über Chancen und Risiken, die die Märkte in Zukunft aus unserer Sicht bieten. So ging er beispielsweise auf die Zinsentwicklung, so wie auf die Entwicklung der Wirtschaft in Deutschland und Europa ein. Außerdem gab Sven Horstmann eine Prognose über den zukünftigen Verlauf unterschiedlicher Rohstoffpreise und der Inflation ab.

Diese Informationen wurden abschließend von Björn Jüttner mit konkreten Zahlen unterlegt, als er die „Top-Picks 2014“ vorstellte. Hierbei handelt es sich um Aktien, die wir unseren Börsenclubs für das Jahr 2014 empfehlen.

„Es war wieder einmal ein sehr spannender, informativer Abend“, resümierte ein teilnehmendes Börsenclubmitglied. „Wir kommen jedes Jahr gerne zu dieser Veranstaltung.“