Fast 50 Jahre Volksbank

Edith Obenhaus verabschiedet

Wir müssen Abschied feiern: "Schweren Herzens wollen wir heute Deinen Abschied akzeptieren und feierlich würdigen" wandte sich Privatkundenbereichsleiter Sven Horstmann nach einigen einführenden Worten unseres Vorstandsvorsitzenden Jörn G. Nordenholz an seine langjährige Mitarbeiterin Edith Obenhaus. Langjährig - was für eine Untertreibung! 48 (!) Jahre lang war Edith Obenhaus eine Institution in der Varreler Volksbank.

Mit vielen Wegbegleitern wurde in bester Stimmung bei Hartje in Varrel gefeiert.
Eine Nachfolgerin ist mit Lena Siemering bereits gefunden und wurde noch von Edith Obenhaus persönlich eingearbeitet.

Kein Auge blieb trocken, als Servicemitarbeiterin Anette Maschke und Geschäftsstellenleiter Werner Gerdes als "Frieda und August" einen ganz besonderen Rückblick auf 48 Jahre Edith Obenhaus präsentierten. Seit Tagen hatten sich die Varreler Kundinnen und Kunden die Klinke in der liebevoll geschmückten Geschäftsstelle in die Hand gegeben. Was bleibt ist die Erinnnerung an einen fröhlichen Tag und beinahe 50 Jahre erfolgreiches Wirken für unsere Volksbank.

Verabschiedung Edith Obenhaus
Von links: Vorstandsmitglied Jürgen Düver, Betriebsratsmitglied Frank Iburg, Edith Obenhaus, Bereischsleiter Sven Horstmann und Vorstandsvorsitzender Jörn G. Nordenholz.