Ruhestand nach über 46 Jahren Volksbank

Insgesamt 16863 Tage hat Heinrich Habighorst für unsere Volksbank gearbeitet. Von der Ausbildung über fast 40 Jahre in der Kundenberatung bis hin zur Tätigkeit im Marktfolgebereich Aktiv Privatkunden.

„Der Bruchhausen-Vilsener kann mit Stolz und Freude auf das Geleistete zurückblicken. In der langen Zeit hat er unzählige viele technische und organisatorische Veränderungen erlebt und begleitet, hat junge Menschen ausgebildet und vor allem viele Kunden und Mitglieder aktiv und engagiert betreut“, heißt es in einer Laudatio über den Bänker, der nun von Vorstand, Aufsichtsrat und allen Mitarbeitern in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde. „46 Jahre in einem Unternehmen ist eine Besonderheit,“ erklärt Bernd Wiechers, Bereichsleiter Kreditgeschäft. „Für die Zukunft wünschen wir Dir alles Gute, vor allen Dingen natürlich Gesundheit und Zufriedenheit. Bitte bleib uns weiterhin so eng verbunden.“

Von links: Bereichsleiter Bernd Wiechers, Heinrich Habighorst, Vorstand Torsten Blietschau und Vorstandsvorsitzender Jörn G. Nordenholz