Drei neue Banker

Wir sind stolz auf unsere neuen Bankkaufleute, die nun im Rahmen der IHK-Entlassungsfeier ihre Zeugnisse erhielten. Mit Önder Coskun, Dominik Küfe und Miriam Mühlenbruch gewinnt die Volksbank eG drei hervorragend ausgebildete Banker, die zukünftig alle in der Kundenberatung tätig werden.

Die notwendigen Kompetenzen erlangten die drei "Ex-Azubis" über "VoBA" - das vertriebsorientierte Bankausbildungs-Konzept, das wir gemeinsam mit weiteren Volksbanken der Region nutzen. Neben der fachlichen Komponente steht bei "VoBA" die Entwicklung der Persönlichkeits- und Methodenkompetenz im Mittelpunkt. Gewährleistet wird dies durch Tagestrainings mit persönlichen Trainern, die die Bankenarbeitsgemeinschaft hierfür zur Verfügung stellt.

Von links: Personalentwicklerin Susann Sudmeyer, Dominik Küfe, Miriam Mühlenbruch, Önder Coskun und Bereichsleiter Sven Horstmann.

Mit der Bankenarbeitsgemeinschaft wurde dann auch nach der Freisprechung bei einem gemeinsamen Essen gefeiert. Miriam Mühlenbruch erhielt Blumen und ein Geschenk für die zweitbeste Gesamtprüfungsleistung in der Bankenarbeitsgemeinschaft. "Wir sind sehr stolz auf Euch alle und Eure Leistungen!", so Sven Horstmann, Prokurist und Bereichsleiter für das Privatkundengeschäft bei unserer Volksbank eG. "Und ganz besonders freue ich mich darüber, dass ihr alle in meinem Bereich und mit unseren Kunden Eure berufliche Zukunft seht!"

"Wir wurden während der Ausbildung sehr gut unterstützt. Sowohl durch die Trainings, aber vor allem durch unsere Ausbilder und Ausbilderinnen vor Ort!" antworteten Miriam Mühlenbruch, Önder Coskun  und Dominik Küfe. "Wir hatten sehr viele Möglichkeiten, uns weiter zu entwickeln. Wir konnten selbständig arbeiten und wurden in viele Projekte eingebunden. Das war nicht immer einfach und manchmal auch anstrengend - vor allem hat es aber viel Spaß gemacht!"

"Jetzt freuen wir uns darauf, den mit der Ausbildung begonnenen Entwicklungsweg gemeinsam weiter zu gehen und Eure Potenziale zu fördern" sind sich Sven Horstmann und Personalentwicklerin Susann Sudmeyer einig. Und letztere betont: "Unsere Ausbildungskonzept fordert und fördert junge Menschen auf ihrem Weg. Dies gilt ganz besonders für gute Oberschüler.

Gerne können sich alle, die Lust auf Menschen und mit Spaß am Finanzwesen haben, ab sofort bei uns bewerben. Das Auswahlverfahren für 2019 wird in Kürze beginnen! Aber auch für 2018 können noch Bewerbungen eingereicht werden."