Erfolgreich weitergebildet

Gleich drei Mitarbeiterinnen dürfen sich jetzt Banfachwirtin nennen

Fünf Tage in der Woche arbeiten und dann auch noch studieren mit abendlichen Webkonferenzen, sowie Vorlesungen und Klausuren am Wochenende? Das geht? Ja das geht! Unsere Mitarbeiterinnen Lena Siemering (Kundenberaterin in Varrel), Vanessa Plenge (Kundenberaterin in Kirchdorf) und Helke Dierks (Marketingreferentin) haben kürzlich den berufsbegleitenden Studiengang zum "Bankfachwirt Bankcolleg" abgeschlossen und die Prüfungen erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

In den vier Semestern wurden übergreifende Kenntnisse in den Bereichen Bankwirtschaft, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Rechtsgrundlagen der Bankwirtschaft und im Privat- und Firmenkundengeschäft vermittelt.

Während einer kleinen Feierstunde betonte unser Privatkundenbereichsleiter Sven Horstmann: „Wir sind begeistert vom nebenberuflichen Engagement und wissen wie viel private Zeit investiert werden muss, um das nebenberufliche Studium zu absolvieren. Die erworbenen Kenntnisse werden helfen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge noch besser zu verstehen und in zukünftige Entscheidungen miteinzubeziehen."

Drei Bankfachwirtinnen
Von links: Lena Siemering, Vanessa Plenge und Helke Dierks.

Während einer kleinen Feierstunde betonte unser Privatkundenbereichsleiter Sven Horstmann: „Wir sind begeistert vom nebenberuflichen Engagement und wissen wie viel private Zeit investiert werden muss, um das nebenberufliche Studium zu absolvieren. Die erworbenen Kenntnisse werden helfen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge noch besser zu verstehen und in zukünftige Entscheidungen miteinzubeziehen."