Verabschiedung in der Volksbank

Rita Beck in den Ruhestand verabschiedet

Unsere Volksbank feierte in der Festscheune bei Baumann's Hof Abschied: "Wir haben eine Mitarbeiterin, die das aktive Berufsleben bei der Volksbank gegen Freizeit eintauscht. Wir sind heute hier zusammen gekommen um danke zu sagen" so leitete Vorstandsmitglied Torsten Blietschau seine Rede für die zukünftige Ruheständler Rita Beck (Ströhen) ein.

Rita Beck begann am 1. April 1974 ihre Ausbildung bei der damaligen Volksbank Wagenfeld eG, schloss diese im Herbst 1976 erfolgreich ab und wurde anschließend im Zahlungsverkehr und in der Datenerfassung eingesetzt. Ab 1987 wechselte sie in die Kundenbedienung- und beratung in die Geschäftsstelle in Ströhen, wo sie beinahe zwanzig Jahre lang als die vertraute und kompetente Ansprechpartnerin für die Ströher Kundschaft wirkte. 2006 wechselte sie als Kundenberaterin in die Geschäftsstelle Wagenfeld, war für einige Monate in der Geschäftsstelle Uenzen in der Kundenbedienung tätig und fand 2008 ihren Platz im seinerzeit neu geschaffenen Marktservicecenter. "Rita, mit Deiner großen Berufserfahrung und viel Engagement hast Du maßgeblich zum Aufbau der neuen Organisationseinheit beigetragen", so Torsten Blietschau. "Vielen Dank im Namen des gesamten Vorstandskollegiums und im Namen des Aufsichtsrats!"