Einladung zur Vertreterversammlung 2020

Wir laden unsere Vertreter*innen und Ersatzvertreter*innen herzlich zu unserer diesjährigen Vertreterversammlung am

Donnerstag, dem 15. Oktober 2020, um 19:00 Uhr, Einlass: 18:45 Uhr,

ein. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den daher erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen findet die Versammlung in diesem Jahr in der

Dreifeldsporthalle Rehden, Dickeler Straße 22, 49453 Rehden,

statt. Diese Veranstaltungsstätte ermöglicht die Einhaltung der notwendigen Sicherheitsabstände. Aufsichtsrat und Vorstand haben die Verlegung daher gem. § 27 (3) am 25. Juni 2020 beschlossen.

Gemäß der Niedersächsischen Corona -Verordnung haben wir selbstverständlich ein umfassendes Hygienekonzept zu Ihrer Sicherheit erstellt, welches auch Ihrer Mithilfe bedarf. Bitte beachten Sie dazu die Hygieneregeln und die Hinweise vor Ort. Haben Sie bitte auch Verständnis dafür, dass wir in dieser besonderen Zeit leider auf das gesellige Zusammentreffen vor und nach der offiziellen Versammlung und den sonst von unseren regionalen Gastronomen so geschmackvoll angerichteten Imbiss verzichten müssen. Sie werden an Ihren Sitzplätzen für den kleinen Hunger eine Lunchbox vorfinden.

Neben der Tagesordnung und den Hygieneregeln erhalten Sie auch den aktuellen Kurzbericht und die Synopsen zu den Satzungsänderungen und der Änderung der Wahlordnung mit Ihrer persönlichen Einladung auf dem Postwege zugesandt. Bitte bringen Sie diese zur Vertreterversammlung mit.

Aufgrund der erforderlichen Hygieneregeln (Abstandsregelung während des Einlasses) wird es einen zeitversetzten Einlass geben. Zudem macht die notarielle Beurkundung der unter Tagesordnungspunkt 8 und 9 zur Beschlussfassung vorgeschlagenen Verschmelzungen eine Notierung der Stimmberechtigung erforderlich. Bitte beachten Sie, wenn es Ihnen möglich ist, das für Sie eingeplante Zeitfenster.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr alles etwas anders. So müssen wir leider auf liebgewonnene Traditionen wie den „persönliche Schnack“ im Theaterfoyer verzichten - dennoch wir freuen uns, wenn Sie an diesem wichtigen Termin teilnehmen, um Ihr Votum für unsere zukunftsweisenden Verschmelzungen zur Volksbank Niedersachsen-Mitte eG abzugeben.

Wir sehen uns in Rehden!

Ihre

Volksbank eG

Anmeldeschluß für unsere Vertreter*innen und Ersatzvertreter*innen ist der 2. Oktober 2020. Ein Anmeldeformular liegt Ihrer persönlichen Einladung bei.


Tagesordnung

1. Begrüßung und Eröffnung  
2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2019 und Vorlage des Jahresabschlusses 2019  
3. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit  
4. Bericht des Aufsichtsrates über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Beschlussfassung über den Umfang der Verlesung des Prüfungsberichtes  
5. Beschlussfassung über die
a) Verwendung des Jahresüberschusses zum 31. Dezember 2019
b) Feststellung der Zwischenbilanz zum 30. Juni 2020
 
6. Entlastung
a) des Vorstandes
b) des Aufsichtsrates
 
7. Wahlen zum Aufsichtsrat  
8.

Verschmelzung mit der Bauverein Sulingen eG
a) Informationen über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erläuterung des Entwurfes des Verschmelzungsvertrages
b) Verlesen des Verschmelzungsgutachtens des Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e. V.
c) Beschlussfassung über die Verschmelzung und Genehmigung des Entwurfes des Verschmelzungsvertrages mit der Bauverein Sulingen eG

 
9. Verschmelzung mit der Volksbank Aller-Weser eG
a) Informationen über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erläuterung des Entwurfes des Verschmelzungsvertrages
b) Verlesen des Verschmelzungsgutachtens des Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V.
c) Beschlussfassung über die Verschmelzung und Genehmigung des Entwurfes des Verschmelzungsvertrages mit der Volksbank Aller-Weser eG
 
10. Wahl der nominierten Kandidaten der
a) Bauverein Sulingen eG
b) Volksbank Aller-Weser eG
in den Aufsichtsrat
 
11. Beschluss über die aus den beigefügten Beschlussvorlagen ersichtlichen
a) Änderungen der Satzung aufgrund der Verschmelzung mit der Bauverein Sulingen eG
b) Änderungen der Satzung aufgrund der Verschmelzung mit der Volksbank Aller-Weser eG
c) Anpassungen der Wahlordnung
 
12. Wahlen zum Wahlausschuss / Zuwahl der von der Bauverein Sulingen eG nominierten Kandidaten  
13. Verschiedenes  

Folgende Unterlagen liegen seit dem Versand der Einladung für die Mitglieder und Vertreter zur Einsicht in sämtlichen in unserem Geschäftsgebiet mit Personal versehenen Geschäftsstellen aus:

  • die letzten drei Jahresabschlüsse inkl. Lagebericht der Volksbank eG und der Volksbank Aller-Weser eG, die letzten drei Jahresabschlüsse der Bauverein Sulingen eG
  • die Zwischenbilanzen der Volksbank eG, der Volksbank Aller-Weser eG und der Bauverein Sulingen eG jeweils zum 30. Juni 2020
  • die beiden Entwürfe der Verschmelzungsverträge mit der Bauverein Sulingen eG und der Volksbank Aller-Weser eG
  • der Verschmelzungsbericht über die Verschmelzung mit der Bauverein Sulingen eG und der Verschmelzungsbericht mit der Volksbank Aller-Weser eG
  • das Verschmelzungsgutachten des Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e. V. bzw. des VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e. V. zur Verschmelzung mit der Bauverein Sulingen eG und das gemeinsame Verschmelzungs-gutachten des Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e. V. zur Verschmelzung mit der Volksbank Aller-Weser eG
  • die Beschlussvorlagen über die gemäß TOP 11 beabsichtigten Änderungen der Satzung und der Wahlordnung

Hygieneregeln

Wir sind zur Erstellung und Einhaltung eines umfassenden Hygienekonzeptes verpflichtet - es dient dabei unser aller Gesundheit und ist uns daher auch - losgelöst von behördlichen Auflagen - besonders wichtig. Wir bitten Sie herzlich um Ihre Unterstützung und Verständnis – danke!

  • Bitte tragen Sie jederzeit einen Mund-Nasen-Schutz - einzige Ausnahme: An Ihrem Sitzplatz muss dieser nicht getragen werden.
  • Bitte beachten Sie die Abstandsregeln.
  • Wir halten im Eingangsbereich Desinfektionsständer für Sie bereit.
  • Da wir Ein- und Ausgänge getrennt ausweisen müssen, finden Sie an einigen Stellen ein Einbahnstraßen-System vor. Bitte haben Sie für diese „Regulatorik“ Verständnis.
  • Wir können keine Garderobe vorhalten und müssen, soweit der Veranstaltungsrum dies zulässt, auch verstärkt für eine Frischluftzufuhr sorgen. Bitte nehmen Sie Ihre Jacken und Mäntel daher mit an den Platz.
  • Bitte kommen Sie rechtzeitig zum genannten Termin. Um die Anmeldephase zu entzerren, laden wir Sie in verschiedenen Zeitfenstern ein. Die Anmeldetische sind nach Geschäftsstellen gegliedert. Bitte beachten Sie hier die Hinweisschilder vor Ort.
  • Bitte melden Sie sich beim Einlass an (Ihre Unterschrift ist erforderlich!). Stimmberechtigte Vertreterinnen und Vertreter bekommen eine Stimmkarte. Das Anmeldeprozedere findet aufgrund der besonderen Beschlussfassungen zu TOP 8 und 9 dieses Jahr unter notarieller Aufsicht statt.
  • Bitte bringen Sie die mit der Einladung versendeten Synopsen mit. Wir halten keine Ersatzunterlagen bereit.
  • Wir werden Ihnen Getränke und eine kleine Lunchbox an Ihren Stuhl stellen. Weitere Getränke werden wir (Selbstbedienung) für Sie bereithalten.