Erfolgreich nebenberuflich weitergebildet

Herzlichen Glückwunsch an Franziska Scharmacher!

Mit Franziska Scharmacher hat sich eine weitere Mitarbeiterin unserer Volksbank erfolgreich nebenberuflich weitergebildet. Sie absolvierte an der "Frankfurt School of Finance and Management" den Studiengang zur Bankbetriebswirtin. Zwei Semester lang  beschäftigte sie sich unter anderem mit Themen wie Bank-Controlling, Trends im Retail und Private Banking, Marketing- und Vertriebs- sowie Portfoliomanagement. Darüber hinaus beschäftigte sie sich in ihrer Seminararbeit mit dem spannenden Thema "Wertewandel der Generation Y".

Erfolgreich weitergebildet
Franziska Scharmacher und Bereichsleiter Sven Horstmann.

"Wir wissen, wie viel private Zeit investiert werden muss, um das anspruchsvolle nebenberufliche Studium zu bewältigen - das war bestimmt nicht immer einfach! Ganz abgesehen davon freuen wir uns natürlich mit Ihnen über Ihre guten Ergebnisse und sind sehr stolz auf Sie. Vielen Dank auch im Namen des Vorstands und des Aufsichtsrats für Ihr außerordentliches Engagement!" mit diesen Worten würdigte Privatkundenbereichsleiter Sven Horstmann die Diepholzerin.

Franziska Scharmacher übernahm vor gut einem Jahr die zunächst kommissarische Leitung unserer Geschäftsstelle in Drebber. "Neben den internen Weiterbildungen als Anlageberaterin und als Führungskraft sind Sie mit Ihrem Studienabschluss nun bestens auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet und wir möchten sehr gerne weiterhin Ihren Weg zusammen mit Ihnen gehen" so Sven Horstmann weiter. Mit Personalentwicklerin Susann Sudmeyer wurde der Weiterbildungserfolg bei einem gemeinsamen Essen gefeiert. "Wir sind begeistert von Ihrem nebenberuflichen Engagement und sind uns sicher, dass Ihnen die erworbenen Kenntnisse helfen werden, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge in Ihre Entscheidungen einzubeziehen." Und Franziska Scharmacher freut sich darauf, Ihre Kenntnisse weiterhin optimal in der Kundenberatung in Drebber einzusetzen.