Ausbildung Bankkauffrau/Bankkaufmann

Die Ausbildung bei uns - persönlich, engagiert, begeisternd

Zum Ausbildungsbeginn am 1. August 2019 suchen wir Auszubildende zur Bankkauffrau und zum Bankkaufmann sowie als Bachelor of Arts in Banking und Finance. Beginnen Sie Ihre Karriere bei uns!

Lernen Sie unsere Ausbildung kennen:

Azubis 2018

Azubis 2018

Georg Appelhanz, Anina Drafz, Marek Lüdeke, Shahnaz Mohammed, Jasmin Schomaker und Dennis Tönnies sind „die Neuen". Für sie begann am 1. August 2018 die Ausbildung. Sie haben die Volksbank schon vorab bei einer Führung gemeinsam mit den Eltern kennengelernt und nach dem vom Jahrgang 2017 organisierten „Azubi-Blind-Date" sind sie gespannt auf die Einführungswochen. Vorab gab es schon einmal ein „Personal Shopping", um die richtige Kleidung für den Bankalltag auszuprobieren.

Azubis 2017

Azubis 2017

Lea Bottenbruch, Nele Lühs, Jannik Schmökel und Khadije Sommo sind seit August 2017 in der Ausbildung. Sie haben intensive Erfahrungen im Kundenkontakt gesammelt und können selbständig im Service arbeiten. Gefördert und gefordert werden sie dabei von nebenamtlichen Ausbilderinnen und Ausbildern. rund alle vier Wochen treffen sie sich mit ihrer persönlichen Trainerin. Am Trainingstag werden Fachinhalte in Gruppenarbeiten erarbeitet und präsentiert, anschließend wird in Rollenspielen geübt. Der ganze Jahrgang ein „Azubi-Blind-Date" für den Jahrgang 2018 organisiert und durchgeführt. Die Herausforderung haben sie mit Bravour gemeistert und das Kennenlernen beim Bowling machte allen viel Spaß!

Azubis 2016

Azubis 2016

Jonas Bösking, Lene Martens, Ruwen Schilling und Steffen Thamm sind schon zwei Jahre lang in der Ausbildung. Auch sie haben hauptsächlich im Kundenbereich gearbeitet, aber auch schon interne Abteilungen wie beispielsweise Organisation, Rechnungswesen, Immobilien oder Marktfolge kennen gelernt. Sie haben Erfahrungen in der Kundenberatung gesammelt und haben Verantwortung in Projekten übernommen. Beispielsweise bei der Nacht der Bewerber oder bei der Berufsmesse im Berufsbildungszentrum in Diepholz.

Ausbildung auf Augenhöhe mit next

Das macht unsere Ausbildung besonders

Die Volksbank eG folgt den genossenschaftlichen Werten. Unser Anspruch auch als Arbeitgeber ist: Wir handeln ehrenwert und halten uns gegenseitig den Rücken frei. Diese Werte wollen wir auch an die nächste Generation von Bankern weitergeben. Dafür gibt es "next", die neue Ausbildungs-Initiative und die gemeinsame Plattform für die rund 10.150 Azubis der Volksbanken Raiffeisenbanken.

Die Botschafter unserer Ausbildungsinitiative next

Qualität hat einen Namen - VoBA

Wer zu uns passt

Sie passen zu uns, wenn Sie Interesse an Finanzthemen haben, offen sind und ein Gespür für Menschen haben. Sie agieren selbstverantwortlich und überzeugen uns mit Ihren persönlichen Stärken. Sie engagieren Sich zum Beispiel in einem Verein oder sprechen mehrere Sprachen – all dies sind persönliche Stärken, mit denen Sie punkten können. Als Repräsentant unserer Bank kleiden Sie sich täglich seriös und geschäftsmäßig. Mit Facebook, Youtube und Twitter sollten Sie sich idealerweise auskennen, da soziale Medien auch Teil der Bankenwelt geworden sind.

Volksbanken Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei Schülerinnen und Schülern beliebt

Siegel Top-Arbeitgeber trendence Schülerbarometer

Die Beliebtheit der Volksbanken und Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei den Schülerinnen und Schülern bleibt nach wie vor groß. Das bestätigt die deutschlandweit durchgeführte und repräsentative Umfrage des Berliner trendence Instituts "Schülerbarometer 2017", an der sich über 20.000 Schüler beteiligten (Studie "trendence
Schülerbarometer 2017"). Die Volksbanken und
Raiffeisenbanken gehören damit zu den Trägern des
Qualitätssiegels "Top 100 Arbeitgeber Deutschland 2017/18".

Anerkannter Ausbildungsberuf

Die Ausbildung dauert in der Regel 2,5 Jahre. Bei besonders guten Leistungen ist die Verkürzung auf 2 Jahre möglich. Die Vergütung beträgt gemäß genossenschaftlichem Tarifvertrag im ersten Lehrjahr ca. 930 Euro brutto im Monat, im zweiten ca. 980 Euro und im dritten ca. 1.040 Euro brutto.

Die Besonderheit von VoBA

Wir bieten Ihnen in Ihrer Ausbildung Trainingstage, bei denen Sie das theoretische Wissen aus der Berufsschule und Ihre Erfahrungen aus der Praxis verbinden und sich ausprobieren können. Sie haben die Möglichkeit, Beratungsgespräche zu simulieren oder Projekte zu erarbeiten und zu präsentieren. In den Fördergesprächen können Sie kontinuierlich Rückmeldung geben, welche Wünsche und Ziele Sie in der Ausbildung haben. Abgerundet wird die Ausbildung durch kleine Lerngruppen mit individueller Betreuung durch qualifizierte Trainer und Ausbilder.

Work-Life-Balance

Damit Sie beruflich durchstarten können, legen wir Wert darauf, dass sich Privatleben und Beruf unserer Mitarbeiter gut miteinander vereinbaren lassen.

Nach der Ausbildung ist vor der Ausbildung

Nach Ihrer Ausbildung werden Sie voraussichtlich im Privatkundenbereich arbeiten. Aber auch in anderen Aufgabenfeldern wie Marktfolge, Controlling, Marketing oder Personalmanagement werden ausgelernte Auszubildende eingesetzt. In Ihrer Volksbank eG werden kontinuierlich Schulungen und Trainings durchgeführt. So können Sie sich fachlich immer weiterqualifizieren. Wenn Sie eine Fach- oder Führungslaufbahn einschlagen möchten, können Sie verschiedene Abschlüsse berufsbegleitend erlangen.

Bankfachwirt

Während dieser berufsbegleitenden Maßnahme werden Ihnen bankbetriebliche Theoriegrundlagen vermittelt. Dieses Angebot richtet sich an Bankkaufleute, die gerade ihre Ausbildung abgeschlossen haben.

Bankbetriebswirt

Sie erhalten das Grundlagenwissen für das Bankmanagement in einer berufsbegleitenden Maßnahme, mit dem Sie gehobene Spezialisten- und Führungsaufgaben übernehmen können.

Dipl. Bankbetriebswirt

Gesamtbankbezogenes Managementwissen ist der Inhalt dieser berufsbegleitenden Maßnahme.