Für die Region

Seit 66 Jahren zählt das GewinnSparen zu den attraktivsten Lotterien und ist somit ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet. Und das geht ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro. Und es finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Losentgeltes, der sogenannte Reinertrag, fließt in gemeinnützige, kulturelle und soziale Projekte und Institutionen in die Region. In diesem Jahr können wir so rund 70.000 Euro an Vereine und Institutionen vergeben. Unser Mitgliederbeirat entscheidet im Rahmen der Beiratssitzungen, an wen und in welcher Höhe Reinerträge gehen.

Region Drebber

Ein gelungener Nachmittag für die örtlichen Vereine: Die Leiterin unserer Geschäftsstelle in Drebber, Franziska Scharmacher, hatte die Vereinsvertreter zur symbolischen Übergabe der Reinerträge in Höhe von über 4.500 Euro aus dem VR-GewinnSparen eingeladen. „Die Reinerträge werden stets in unterschiedliche, gemeinnützige Projekte investiert und kommen dadurch vielen Menschen zugute“, freute sich Franziska Scharmacher bei der Übergabe.  

Reinertragsübergabe Region Drebber
Von links: Claudia Menzel (Chorgemeinschaft Drebber von 1890), Heinfried Maschmeyer (TSV Drebber), Dirk Hilmerring (TSV Cornau von 1924), Katharina Kammann (Ortsfeuerwehr Cornau, Jugendfeuerwehr) Jörg Felstehausen (Schützenverein Drebber von 1900) und Geschäftsstellenleiterin Franziska Scharmacher.

Region Diepholz, Rehden

Ein schöner Anlass, um sich mit den örtlichen Vereinen und Institutionen auszutauschen: In unserer Hauptgeschäftsstelle Diepholz wurden am Dienstag die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen übergeben. Hauptgeschäftsstellenleiter Tobias Winkelmann-Bünte und unser Rehdener Geschäftsstellenleiter Wolfgang Meyer hatten gemeinsam eingeladen. Tobias Winkelmann-Bünte erläuterte den anwesenden Vertretern der insgesamt zehn begünstigten Vereine die Herkunft des Reinertrages: „Unser Dank gilt den vielen Gewinnsparern, denn nur sie ermöglichen die Ausschüttung der Reinerträge. Jedes ihrer Gewinnsparlose hilft: 20 Cent je Los werden jeden Monat zurückgelegt, um sie gesammelt an gemeinnützige und soziale Vereine und Einrichtungen zu spenden.“  Auf diesem Weg kamen für den Bereich Diepholz im Jahr 2018 insgesamt 7.531 Euro zusammen. Für die Geschäftsstelle Rehden betrug die Summe der Zuwendungen 2.848 Euro.    

Reinertragsübergabe Region Diepholz, Rehden
Von links: Tobias Winkelmann-Bünte (Leiter der Hauptgeschäftsstelle Diepholz), Inge Olberding und Helmut Oldberding (Förderverein Dr.-Kinghorst-Schule Diepholz), Ute Ardelt (Deefholter Döntkenspälers), Doris Wieferich (Netzwerk gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz), Maria Schupp (Deefholter Döntkenspälers), Silke Fraune (Tierschutzverein Diepholz und Umgebung), Marita Warneking (Ev.-luth. integrative Kindertagesstätte Hemsloh), Sonja Benke (Tierschutzverein Diepholz und Umgebung), Karsten Buschmann (DLRG - Ortsgruppe Diepholz), Bernhard Lanz (Ortsfeuerwehr Rehden), Dennis Jensen (1. Squash-Club Diepholz v. 1987), Peer Stiefler (TSV Wetschen), Wolfgang Meyer (Leiter der Geschäftsstelle Rehden).

Region Barnstorf

Wir haben die Vertreter von Vereinen und sozialen Institutionen der Region Barnstorf eingeladen, um sie zu unterstützen. Bei dieser finanziellen Zuwendung handelt es sich um die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen. Andreas Hollberg, Leiter unserer Hauptgeschäftsstelle in Barnstorf, freute sich sehr, die Zuwendungen in Höhe von rund 8.400 Euro an die vielen Empfänger zu überreichen und ihr Engagement vor Ort somit besonders zu fördern und zu würdigen. Zur Übergabeveranstaltung passte der genossenschaftliche Leitspruch „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“: Ohne die vielen Gewinnsparerinnen und Gewinnsparer der Volksbank gäbe es keine Reinertragsübergabe. Von jedem Gewinnsparlos in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie.  

Reinertragsübergabe Region Banstorf
Von links: Hauptgeschäftsstellenleiter Andreas Hollberg, Pascal Siebelts (DRK Ortsverein Barnstorf), Birgit Vogelsang (Förderverein Christian-Hülsmeyer-Schule),, Manuela Mattfeld (Barnstorfer Speeldeel), Sonja Wieschalka (DRK Kindergarten Holzwurm), Anke Schiereck (Igelbande im Igel e.V.), Manuela Neugebauer (Schwimmgemeinschaft Barnstorf), Elke Oelmann (Kanu-Sport-Club-Barnstorf), Anke Hohlt (Ev.-luth. Kindertagesstätte Dörpel), Reinhold Bömer (Verein zur Förderung ganzheitlicher Bildung), Silvia Heitmann (Förderverein der Kinder in Eydelstedt), Margret Nordmann (DRK Kindergarten „Villa Kunterbunt“), Britta Heitmann (Förderverein der Kinder in Eydelstedt), Ute Kemper (Landfrauenverein Barnstorf), Rena Fluck und Melanie Gärtner (Förderverein der Grundschulkinder in Barnstorf), Ole Sterzik (Samtgemeinde Barnstorf - Jugendpflege / Streetwork), Petra Mallwitz-Sainio (Interkulturell Igel e. V.).

Region Kirchdorf

Geschäftsstellenleiter Tim Nachtigall freute sich, dass unsere Volksbank sechs Vereine mit insgesamt 5.900 Euro bei der Vergabe der Reinerträge 2018 berücksichtigen konnte.
Das wir Jahr für Jahr eine hohe Summe an Reinerträgen an Vereine und Institutionen vergeben können, verdanken wir unseren vielen fleißigen Gewinnsparern. Derzeit besitzen unsere Mitglieder und Kunden über 32.000 Lose.

Reinertragsübergabe Region Kirchdorf
Von links: Susanne Leussner (DRK Kinderkrippe Spatzenburg), Erwin De Strycker (Schützenverein Kirchdorf), Angela Ruräde (Mitgliederbeirätin), Bianca Rethorn-Pohl (DRK), Frank Scharninghausen (TSV Bahrenborstel-Holzhausen), Heiner Denker (TuS Barenburg), Stephan Müller (Mitgliederbeirat) und Geschäftsstellenleiter Tim Nachtigall.

Region Pennigsehl

In unserer Geschäftsstelle Pennigsehl wurden Reinerträge in Höhe von 2.300 Euro ausgeschüttet, die für gemeinnützige und soziale Zwecke eingesetzt werden. Dankeschön sagen wir allen Gewinnsparern. Ohne sie wäre so viel Hilfe nicht möglich! Unterstützt wurden die Jugendfeuerwehr Pennigsehl, der Förderverein Pennigsehler Freibad, der Förderverein Kindergarten Mainsche, der Schützenverein Pennigsehl, die Kyffhäuser Kameradschaft und der Föderverein der Grundschule Mainsche.

Reinertragsübergabe Region Pennigsehl
Von links: Kathleen Weinholz (Jugendfeuerwehr Pennigsehl), Anke Meyer (Förderverein Pennigsehler Freibad), Hendrik Busse (Förderverein Kindergarten Mainsche), Kundenberater Frederik Neumann, Silke Löffler und Michael Kunzemann (Schützenverein Pennigsehl) und Mitarbeiterin Kundenservice Marlen Stuwe.

Region Mellinghausen

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten Geschäftsstellenleiterin Marnie Schnier und Kundenberater Lukas Lober die jährlichen Reinerträge des VR-Gewinnsparens an Vertreter von Vereinen und Organisationen aus der Region Mellinghausen. Insgesamt wurden 3.350 Euro ausgeschüttet. Für unsere Volksbank bedeutet das gesellschaftliche Engagement vor Ort gelebte Nähe und ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Marnie Schnier bedankte sich für die tolle Arbeit, die von den vielen Ehrenamtlichen vor Ort geleistet wird.

Reinertragsübergabe Region Mellinghausen
Von links: Kundenberater Lukas Lober, Gerd Runge (Förderverein der Jugendfeuerwehr Ohlendorf), Petra van den Boom und Angela Peter (TSV Mellinghausen), Günther Riedemann (Bürgermeister Gemeinde Mellinghausen), Heike Falldorf (Kindergarten Mützelzipf), Gerlinde Moitje und Marlis Günnemann (Chorgemeinschaft Mellinghausen), Mitgliederbeirat Jürgen Lober und Geschäftsstellenleiterin Marnie Schnier.

Region Siedenburg

Die Vertreter von Vereinen und sozialen Einrichtungen aus der Region Siedenburg wurden eingeladen, um sie aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens finanziell zu unterstützen. „Uns liegt das Engagement für unsere Region besonders am Herzen“, betonte Geschäftsstellenleiter Heino Kammann bei der Übergabe von insgesamt 4.234 Euro an fünf Vereine aus dem Bereich unserer Siedenburger Geschäftsstelle. Im Jahr 2018 wurden wieder sehr viele Anfragen an die Volksbank eG gerichtet. Im gesamten Geschäftsgebiet der Bank können sich 110 Vereine und Institutionen über eine finanzielle Unterstützung freuen.

Reinertragsübergabe Region Siedenburg
Hinten von links: Mitgliederbeirat Carsten Küfe, Thomas Möhlenbrock (SBS Kickers von 1999 e.V.), Dirk Franke (Schützenverein Siedenburg von 1861 e.V.) und Geschäftsstellenleiter Heino Kammann. Vorne von links: Siegrid Wowries (Kindergarten Karibuni), Petra Buchholz (Samtgemeinde Siedenburg) und Friederike Borchers (Krippe der Samtgemeinde Siedenburg).

Region Sulingen

Bei der Reinertragsübergabe in unserer Hauptstelle für die Region Sulingen freuten sich Hautgeschäftsstellenleiter Benjamin Barth und Kundenberater Önder Coskun sehr darüber, einen Gesamtbetrag in Höhe von 9.630 Euro zu überreichen. Benjamin Barth bedankte sich bei den Institutionen und Vereinen für ihr ehrenamtliches Engagement und hatte auch für eine weitere beteiligte Gemeinschaft lobende Worte: „Unser Dank gilt den fleißigen Gewinnsparern, ohne die die heutigen Zuwendungen nicht möglich gewesen wären.“

Reinertragsübergabe Region Sulingen
Von links: Christiane Wolter (Städt. Kindergarten Villa Kunterbunt), Jan Bornemann und Sascha Wiegmann (Föderverein THW Sulingen), Hauptgeschäftsstellenleiter Benjamin Barth, Sabrina Krause (TUS Sulingen), Jens Mohrmann (FC Sulingen), Ulrike Liebs, Maren Sieck-Oetker und Manon Ringe (Förderverein der Grundschule Groß Lessen), Wilfried Becker (TUS Sulingen, Sparte Leichtathletik), Ernst Mohrmann und Friedhelm Meyer (Schützenverein Gaue), Dr. Ernst Funck (Ev. luth. Kirchengemeinde Sulingen, Stiftung Kirche für Sulingen), Kundenberater Önder Coskun, Irmgard Leuters (Landfrauenverein Grafschaft Diepholz). Weitere Zuwendungen gingen an TC Gelb-Weiß Sulingen, Park der Generationen und Tierschutzverein Sulingen und Umgebung.

Region Sudwalde

Ein gelungener Abend für die örtlichen Vereine: Geschäftsstellenleiterin Tammy Müller hatte die Vereinsvertreter zur symbolischen Übergabe der Reinerträge 2018 in Höhe von 2.500 Euro aus dem VR-GewinnSparen eingeladen. „Die Reinerträge werden stets in unterschiedliche, gemeinnützige Projekte investiert und kommen dadurch vielen Menschen zugute“, freute sich Tammy Müller bei der Übergabe.  

Reinertragsübergabe Region Sudwalde
Von links: Geschäftsstellenleiterin Tammy Müller, Harald Wehrenberg (SC AS Hachetal), Jenny Röder und Nicole Köhler-Stenzel (Reitsportgemeinschaft Sudwalder Land), Werner Eickhoff (Heimatverein Sudwalde) und Kundenbaraterin Miriam Mühlenbruch.

Region Bruchhausen-Vilsen, Martfeld und Schwarme

„Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“: Dieser genossenschaftliche Gedanke war die zentrale Botschaft der gemeinsamen Übergabe der Reinerträge aus dem VR-Gewinnsparen unserer Geschäftsstellen Bruchhausen-Vilsen, Schwarme und Martfeld. Zwölf Vereine  (Verschönerungsverein Bruchhausen-Vilsen, Tennissparte TSV Martfeld, Jugendfeuerwehr Schwarme und Umgebung, TSV Schwarme, TV Bruchhausen-Vilsen von 1863 e.V., Förderverein Freiw. Feuerwehr Ortsfeuerwehr Martfeld e.V.), Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen - Musikzug, Schützenverein Weseloh, Sportverein Bruchhausen-Vilsen, Gemeinschaft der Selbständigen Martfeld, Schützenverein Ochtmanien, Schützenverein Schwarme e.V.) waren eingeldaen, um Zuwendungen in Höhe von
7.920 Euro entgegenzunehmen. Regionaldirektor Robert Ehrenbruch hob in seiner Begrüßung die nicht selbstverständliche Arbeit der Institutionen und Vereine hervor: „Unser herzlicher Dank gilt Ihrem herausragendem Einsatz für die Menschen in unserer Region.“ Die Zuwendungen aus den Reinerträgen werden durch die vielen Gewinnsparer unserer Volksbank ermöglicht. Hier zeigt sich: Menschen, die ihre Kräfte bündeln, können gemeinsam viel mehr erreichen, als jeder einzelne.  

Region Wagenfeld

Rainer Wiedemann, Leiter unserer Hauptgeschäftsstelle in Wagenfeld, freute sich sehr, Zuwendungen in Höhe von 5.000 Euro an die vielen Empfänger aus der Region Wagenfeld zu überreichen und ihr Engagement vor Ort somit besonders zu fördern und zu würdigen.

Reinertragsübergabe in Wagenfeld
Von links: Hauptgeschäftsstellenleiter Rainer Wiedemann, Benjamin Kappe (Unser Bruch), Marita Kleemeyer (Heimatverein Wagenfeld), Friedhelm Fehner (TUS Wagenfeld, Sparte Handball), Anita Decker (Bücherei Wagenfeld), Arno Immoor (Schützenverein Wagenfeld Hasslingen), Agnes Henke (TSV Jahn Ströhen), Horst Fahrenkamp (Jugendfeuerwehr Wagenfeld), Ralf Langhorst (Shanty Chor Ströhen) und Monika Hennig (DRK Wagenfeld). Weitere Spenden gingen an: Chor "Zeitlos", Reitverein Wagenfeld e.V., Landjugend Ströhen und an die Tafel Wagenfeld.

Region Borstel

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab Geschäftsstellenleiter Matthias Twietmeyer
über 2.000 Euro an Vereine und Institutionen aus der Region Borstel. Freuen können sich die Borsteler Sportfreunde, der Kindergarten Borstel, der Landfrauenverein, die SBS Kickers und der Schützenverein Borstel.

Reinertragsübergabe in Borstel
Von links: Geschäftsstellenleiter Matthias Twietmeyer, Andrea Ostermann (Landfrauenverein), Sigrid Gerdes (Borsteler Sportfreunde), Katrin Knoop-Rosemann (Kindergarten Borstel), Carsten Schweers (SBS Kickers) und Meike Beste (Schützenverein Bockhop).

Regionale Vereine in und um Varrel erhalten 5.500 Euro

Werner Gerdes, Leiter unserer Geschäftsstelle in Varrel, Kundenberaterin Edith Obenhaus und Marina Poppinga als Vertreterin des Mitgliederbeirates freuten sich sehr, die Zuwendungen an die vielen Empfänger zu überreichen und ihr Engagement vor Ort somit besonders zu fördern und zu würdigen. „Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Energie für Ihre gemeinnützige Arbeit und sagen: „Danke!“, betonte Werner Gerdes anerkennend.
Inklusive der Anschaffung eines Defibrillators und der Ausstattung von Sportvereinen mit neuen Trikots wurden im Jahr 2018 im Bereich der Geschäftsstelle Varrel Zuwendungen in Höhe von 5.500 Euro vergeben.

Reinertragsübergabe in Varrel
Von links: Geschäftsstellenleiter Werner Gerdes Klaus Ahlers ( Schützenverein Strange-Buchhorst ) Dennis Langhorst ( SV Falke Wehrbleck ) Thorsten Grewe ( Kameradschaftsverein der Freiwilligen Feuerwehr Dörrieloh ) Rolf Wiegmann ( Heimatverein Wehrbleck ) Jan Schauer ( Kameradschaftsverein Freiw. Feuerwehr Wehrbleck ) Sandra Pamin ( Chor & More ) Hubert Bedenbecker ( TSV Varrel ) Marina Poppinga ( Mitgliederbeirat ) Elke Ahrens ( DRK Varrel ) Edith Obenhaus ( Kundenberaterin)

Weitere Regionen folgen in den nächsten Tagen und Wochen.