Vorgestellt ...

Über 150 Menschen arbeiten bei Ihrer Volksbank für Sie - Berater, Spezialisten, Auszubildende und viele mehr. Alle arbeiten tagtäglich eng zusammen, um Ihnen die bestmögliche Finanzberatung zu geben. Wir möchten Ihnen diese gerne einmal näher vorstellen.

Dominik Küfe

Auszubildender

stellt sich in der heutigen "Vorstellungsrunde" unseren neugierigen Fragen.

Kurz-Vita:

Geboren ... in Minden, Jahrgang 1996
Beruflicher Werdegang Fachoberschule in Nienburg, seit dem 01. August 2015 Auszubildender bei der Volksbank eG, Sulingen.
Familie & Freizeit
Dominik Küfe kommt aus Pennigsehl, hat drei jüngere Geschwister und ist aktiv im SSV Pennigsehl-Mainsche in der Sparte Tischtennis

Nun zu unseren Fragen:

Was machen Sie in Ihrer Freizeit am Liebsten?

In meiner Freizeit spiele ich am liebsten Tischtennis, schaue Borussia Mönchengladbach beim Gewinnen zu oder unternehme etwas mit meinen Geschwistern.

Was ist Ihnen das Wichtigste in Ihrem Leben?

Am wichtigsten in meinem Leben sind mir meine Familie und meine Freunde.

Bei welchem Gericht werden Sie schwach?

Bei einem englisch gebratenen Steak.

Gibt es eine Sache, für die Sie sich besonders engagieren?

Für die Tischtennisjugend des SSV Pennigsehl-Mainsche.

Was ist Ihr absoluter Traumurlaub?

Ein Jahr lang mit dem Motorrad quer durch die Welt fahren.

Was wollten Sie als kleines Kind einmal werden?

Als kleines Kind wollte ich Landwirt werden, da ich auf einem Hof aufgewachsen bin.

Verraten Sie uns Ihr Lebensmotto / Lieblings-Zitat?

Carpe Diem, also nutze den Tag ist mein Lebensmotto, da ich finde, dass man jeden Tag zu einem guten Tag machen sollte.

Und natürlich... was treibt Sie an?

Familie - Erfolg - Borussia Mönchengladbach